Das Marine Science Center

Dieses Video umreißt kurz die Forschungsarbeit am Marine Science Center.

Wie Seehund Heringe jagen

Im Frühjar 2009 verirrte sich ein kleiner Heringsschwarm in die Anlage der Seehunde. Wir filmten die Seehunde bei der Jagd und nun wurde tatsächlich im April 2015 unser Manuskript "How harbor seals pursue schooling herring" von Mammalian Biology akzeptiert. Diese kurze Videosequenz zeigt, wie elegant unsere Seehunde den Heringsschwarm verfolgten.

Winter am Marine Science Center

In den letzten beiden Wintern war die Anlage des Marine Science Center für mehrere Wochen zugefrorenen. Zu Beginn bildete sich nur eine dünne Eisschicht, die die Tiere zuerst nicht, dann jedoch doch durchbrachen, nachdem sie Erfahrung mit dem Eis gewonnen hatten. Im zweiten Winter hielten sie sich sogar Atemlöcher frei, obwohl Seehunde nicht im Eis vorkommen und deshalb das Freihalten von Atemlöchern nicht Bestandteil der natürlichen Verhaltensweisen ist. Im Video sieht man Seehund Sam, wie er im ersten Eiswinter 2010 noch zaghaft eine dünne Eisdecke durchbricht.

Vokalisationen

Während der Paarungszeit bestechen Seehundmännchen die Seehundweibchen durch ein großes Repertoire an Vokalisationen. Die Seehunde des Marine Science Center zeigen, wozu Seehundmännchen in der Lage sind. Im ersten Video zeigt Seehund Moe zusätzlich zu Vokalisationen das Klatschen auf die Wasseroberfläche und das Blubbern, welches ebenfalls zur Anlockung der Seehundweibchen dient.